Mentoring für Ehe und Familie

Die Inhalte des "Mentoring für Ehe und Familie" sind in zwei Kurseinheiten aufgeteilt, die Grundlagen I und Grundlagen II.

Die Kurse setzen sich mit folgenden Themen auseinander:

Grundlagen I - Selbstlernkurs

  • Verständnis von Ehe und Familie
  • Gottes Idee von Ehe und Familie
  • Bürgerliche und christliche Ehe
  • Wer bin ich?
  • Vorstellung eines Persönlichkeitsprofils
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Was macht eine gute Beziehung aus?
  • Glauben authentisch leben
  • Als Person und in der Partnerschaft authentisch leben
  • Erziehung und in Verantwortung leben
  • Kommunikation
  • Konflikte
  • Umgang mit Stress
  • Mentor Seelsorger Berater
  • Die Rolle des Mentors

Bestellen Sie die Lernstoffe zu Grundlagen I als PDF-Dokument mit Lizenzschlüssel oder als Handbuch.

Grundlagen II - Selbstlernkurs

  • Gespräch führen - wie mit anderen reden?
  • Gespräche Führen
  • Soziale Kompetenz
  • Dilemma des Helfers
  • Supervision
  • Grundlagen zu Scheidung und Wiederheirat
  • Welche Hilfe braucht es bei Suchterkrankung?
  • Krankheit und Schicksalsschläge
  • Besonderheiten bei nichtchristlichen Ehen
  • Besonderheiten bei Ehen von Christen und Nichtchristen
  • Merkmale interkultureller Ehen
  • Paare ohne Trauschein
  • Alte und neue Partner
  • Hochsensibilität und Paarbeziehung
  • Eltern im Stress - besondere Kinder
  • Woran lässt sich Missbrauch erkenne?
  • Grundwissen über Traumatisierung

Bestellen Sie die Grundlagen II als PDF-Dokument mit Lizenzschlüssel oder als Handbuch in Papierform. Der Lernstoff Grundlagen II kann nicht ohne Grundlagen I bestellt werden.

Präsenzworkshop I

  • Als Mentor unterwegs sein - meine Motivation
  • Wer bin ich und wie ticken die anderen?
  • Andere Paare und ihr Verständnis von Ehe verstehen
  • Meine (Glaubens-)Überzeugung und die der anderen
  • Ressourcen erkennen und nutzen
  • Fragen/Austausch über Grundlagen I

Präsenzworkshop II

  • Das Dilemma des Helfers
  • Welchen Platz nehme ich im helfenden System ein?
  • Der Mentor als Person, die hilft, benötigt selbst Unterstützung
  • Umgang mit schwierigen Situationen
  • Abgrenzung und Verantwortung
  • Fragen, Austausch
  • Adressen von christlichen Organisationen, Hilfsangebote und Supervision

Detailliertere Informationen zu den Inhalten des Kurses "Mentorinig für Ehe und Familie" entnehmen Sie den Curricula: